Der Name Gottes, Jehowah.

Warum sage ich eigentlich Jehowah als Namen Gottes?

In regelmäßigen Abständen stößt es Leuten sauer auf, dass ich als Namen Gottes Jehowah gebrauche. Sei es von jüdischer Seite, die lieber HaSchem, G'tt oder Adonai sagen, weil ihre Ehrehrbietung gegenüber pharisäischen Zusatzgeboten größer ist, als gegen Gottes Wort. Oder Christen, die entweder Angst vor den Zeugen Jehovas haben oder die meinen ganz besonders klug zu sein, und zu wissen, dass es eigentlich Jahweh heißt. Oder noch besser die Jahuah, YaHuWah, Ahayah Fraktion, die meint, dass ihre gegoogelte PDF gerade der Maßstab der Wahrheit ist. Irgendeiner stößt sich immer daran.

Für die die meinen es sei nicht der korrekte Name sage ich. Na und? Herr, HERR, der HERR, Gott, Vater, Abba, Adonai, Elohim, HaSchem, Adoschem, ... sind auch nicht seine echten Namen. Es sind Titel oder Umgehungswörter. Was macht mein Umgehungswort, wenn es nicht der richtige Name ist, schlechter als deins? Wenigstens versuche ich es.

Für die, die meinen Gottes Name dürfe nicht ausgesprochen werden. Dein Argument ist nicht gegen mich, sondern gegen die Schrift. Es war vor der Zeit des 2ten Tempels völlig normal den Namen Gottes auszusprechen. Mosche, Boaz, David, ... benutzten ihn ständig und das in ganz alltäglichen Situationen. Das bezeugt sogar die Mischna im Traktat Brachot. Also lass mich mit deinen Menschengeboten in Ruhe.

Für alle die meinen eine andere Aussprache sei korrekt. Bitte schön, zeig mir deine Beweise und lass mich mit deinen Meinungen in Ruhe. Es gibt zig hebräische Dokumente, von Torahrollen bis zu privaten Briefen, die die Betonung Jehowah belegen, nicht ein Schriftstück, das Jahweh, Jahuah oder was weiß ich belegt. Zwei Hebräischgelehrte, die ich schätzen gelernt habe und denen ich in solchen Dingen vertraue, Nehemia Gordon und Yoel HaLevi sind überzeugt, dass Jehowah korrekt ist.

Für die die sich wegen der Zeugen Jehovas in die Hose machen. Werdet erwachsen. Jehova war lange Zeit gängig in Deutschland, schon bevor die ZJ existierten. Die Betonung Jehova ist also älter als die Sekte. Sie übernahmen die gängige, da belegte, Aussprache. Zudem sprechen sie den Namen als JeHOwa (mittlere Silbe betont)und nicht wie es korrekt ist JehoWAH (Schlussilbe betont).

Das ist ein kurzer Abriss für die ewigen Besserwisser. Ich verprügle niemanden, weil er andere Namen oder Aussprachen benutzt und das erbitte ich auch mir gegenüber.

Danke. Schalom.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der Jesus-Götze

Wo steht, dass Heiden die Torah halten sollen?

Rosch HaSchanah sameach